Anwendungsbereich

Da die Kältetherapie so viele positive Effekte auf verschiedene Bereiche Deines Körpers hat, kann grundsätzlich jeder – für den es keine Gegenanzeigen gibt – von Cryo profitieren. Hauptsächlich sind die Anwendungsgebiete in drei Bereiche eingeteilt: Medizin, Sport und Wellness.

Anwendungs-
bereich

Da die Kältetherapie so viele positive Effekte auf verschiedene Bereiche Deines Körpers hat, kann grundsätzlich jeder – für den es keine Gegenanzeigen gibt – von Cryo profitieren. Hauptsächlich sind die Anwendungsgebiete in drei Bereiche eingeteilt: Medizin, Sport und Wellness.




Cryo+Medizin

Im Gesundheitswesen wird diese Form von Ganzkörperkältetherapie in Kältekammern bereits seit den 1980er Jahren durchgeführt. Heute kommt Cryo als Therapie bei verschiedenen Krankheitsbildern zum Einsatz, aber auch als Prophylaxe und zum Erhalt der Gesundheit. Durch die regelmäßige Anwendung der Ganzkörperkältetherapie kann Dein Immunsystem gestärkt und Deine körpereigene Abwehr aktiviert werden.
Viele Erkrankungen sind nach dem heutigen Stand der Medizin nicht komplett heilbar, können aber mit verschiedenen Therapien zumindest gut behandelt werden. Insbesondere bei den folgenden Krankheitsbildern wird Cryo wegen der z.B. entzündungshemmenden oder schmerzlindernden Wirkung als ergänzende Therapie empfohlen:


Entzündlich rheumatische Erkrankungen: Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew, reaktive Arthritis, Reiter Syndrom, Fibromylagie Syndrom

Erkrankungen des Bewegungsapparates: Degenerative Erkrankungen, Arthrose, Entzündungen des Gelenkes oder der Muskelsehnen, Wirbelsäulensyndrom, Traumata der Gelenke oder Muskeln (bei Verletzungen zur Reduktion von Gewebeschwellungen aber auch prä- oder postoperativ z.B. im Rahmen einer Prothesenversorgung), gestörter Muskeltonus (Verspannung oder Verhärtung)


Autoimmune Erkrankungen: Multiple Sklerose
Neurologische Erkrankungen: Migräne Spastik
Psychische Erkrankungen: Depressive Episoden, Burnout, nicht organisch bedingte Schlafstörungen
Hauterkrankungen: Atopische Dermatitis, Psoriasis
Chronisches Schmerzsyndrom: Kopfschmerzen, Fibromyalgie, insgesamt Dosisreduktion von Schmerzmedikation
Erkrankungen der Kreislaufsystems: Hypotone Kreislaufregulationsstörung






Cryo+Sport

Sowohl im Bereich des Leistungssports als auch im Breitensportbereich bietet Cryo für verschiedene Sportarten zahlreiche Vorteile: Durch die verbesserte Sauerstoffverwertung kannst Du Deine persönliche Leistungsfähigkeit steigern. Hierdurch kannst Du nicht nur Dein Training optimal ergänzen, sondern Du kannst Deine persönlichen Ziele schneller erreichen sowie Dich bestmöglich auf Wettkämpfe vorbereiten. Durch die schmerzreduzierende Wirkung von Cryo kann Muskelkater entgegengewirkt werden und die Regenerationszeit des Gewebes kann sich verkürzen, auch z.B. nach Sportverletzungen. Insgesamt können Sportler nicht zuletzt durch die mentale Stärkung bei gesteigerter Vitalität und Motivation profitieren.

Trainingsbegleitend
Wettkampfvorbereitung
Bei Sportverletzungen
Mind support

Cryo+Sport

Sowohl im Bereich des Leistungssports als auch im Breitensportbereich bietet Cryo für verschiedene Sportarten zahlreiche Vorteile: Durch die verbesserte Sauerstoffverwertung kannst Du Deine persönliche Leistungsfähigkeit steigern. Hierdurch kannst Du nicht nur Dein Training optimal ergänzen, sondern Du kannst Deine persönlichen Ziele schneller erreichen sowie Dich bestmöglich auf Wettkämpfe vorbereiten. Durch die schmerzreduzierende Wirkung von Cryo kann Muskelkater entgegengewirkt werden und die Regenerationszeit des Gewebes kann sich verkürzen, auch z.B. nach Sportverletzungen. Insgesamt können Sportler nicht zuletzt durch die mentale Stärkung bei gesteigerter Vitalität und Motivation profitieren.

Trainingsbegleitend
Wettkampfvorbereitung
Bei Sportverletzungen
Mind support










Cryo+Wellness

Gerade im Beauty- und Wellnessbereich können natürlich die kosmetisch ästhetischen Effekte von Cryo genutzt werden. Durch den erhöhten Grundumsatz Deines Körpers nach der Therapie und den zusätzlichen Kalorienverbrauch ist Cryo eine ideale Unterstützung bei Diäten zur Gewichtsreduktion. Der Stoffwechsel wird über die alleinige Ernährungsumstellung hinaus angeregt und die Fettverbrennung steigt ohne zusätzliche Anstrengung. Durch den hinzukommend hautstraffenden Effekt kann Cryo nicht nur Cellulite reduzieren, sondern auch insgesamt das Hautbild verbessern und eine optische Verjüngung bewirken (Anti-Aging, Rejuvenator). Zusätzlich kann Cryo durch die Reduktion von oxidativem Stress einen entgiftenden Effekt erzielen und besonders gut mit Detox kombiniert werden.

Gewichtsreduktion
Anti-Aging
Cellulite Reduktion
Detox